Schüler beim Ausbildungsteorn für SKS, SSS und SHS

SKS, SSS & SHS

für die Küste & (Hoch-)see

Sie möchten gewerbsmäßig (gegen Entgelt) eine Yacht mit Gästen skippern? Dann benötigen Sie einen der folgenden (amtlich anerkannten) Führerscheine:

Sportküstenschifferschein (SKS)

Wir empfehlen Ihnen als Alternative den Segelschein Yacht. Der Sportküstenschifferschein ist ein freiwilliger Nachweis. Er ist vorgeschrieben, wenn Sie gegen Entgelt weltweit auf größeren Yachten in Küstennähe fahren möchten. Mehr Informationen zum Sportküstenschifferschein finden Sie auf der Seite des DSV.

Sportseeschifferschein (SSS)

Der Sportseeschifferschein ist der Richtige, wenn Sie sehr ambitioniert sind oder als Berufsskipper mit Gästen auch anspruchsvolle Törns durchführen möchten. Alle Infos zum Sportseeschifferschein finden Sie hier..

Sporthochseeschifferschein

Wenn Sie Inhaber/-in des Sportseeschifferscheins sind und zunehmend den Drang verspüren, Ozeane überqueren zu wollen, dann brauchen Sie den Sporthochseeschifferschein. Das Wichtigste zum Sporthochseeschifferschein hier auf der Seite des DSV.

Sie suchen ein besonderes Geschenk?

Mit unseren Gutscheinen verschenken Sie Freude und die Möglichkeit, das Lieblingspräsent selbst auszusuchen!

Wählen Sie entweder aus unserem gesamten Angebot (Schnuppersegeln, Sportboot-Kurs, Segeltörn, Stundenpaket für unseren Bootsverleih) oder verschenken Sie einen Wertgutschein.

Damit können alle Angebote bis zur Höhe des von Ihnen gewählten Betrages genutzt werden.

Leider sind externe Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten